Wann ist ein Cloud-Dienst DSGVO geeignet? Vertiefen Sie Ihre Kenntnisse im Rahmen eines kostenfreien Webinars

Ab dem 25. Mai 2018 findet die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) nach zweijähriger Übergangszeit in allen EU-Mitgliedsstaaten Anwendung. Damit ändern sich auch die Regelungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten – doch was bedeutet das für Sie als Cloud-Nutzer? Woran können Sie erkennen, ob ein Anbieter oder Dienst die Anforderungen der DSGVO erfüllt? Und wann gilt ein Cloud-Dienst eigentlich als DSGVO-konform?

Weiterlesen …

Hier bloggt Ihre Redaktion.