Warum die erweiterte Rechenschaftspflicht der DSGVO gerade für kleine Unternehmen ein Muss ist!

Wie kritisch sich die neue DSGVO gerade für kleine Unternehmen auswirken könnte, wird an der verschärften Rechenschaftspflicht und damit verbundenen Dokumentationspflicht spürbar. Wie Sie in Zukunft datenschutzkonform beispielsweise Lösch- und Speicherprozesse dokumentieren können – das zeigen wir Ihnen!

Weiterlesen …

Welche Folgen hat eine Nichtumsetzung der DSGVO für Unternehmen?

Die Karten werden neu gemischt: Am 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft und können mit empfindlichen Geldbußen für Datenschutzverstöße einhergehen. Besonders brisant: Die mit der neuen Rechenschaftspflicht zusammenhängende Beweislastumkehr kann für verantwortliche Unternehmen zu Schadensersatzforderungen führen.

Weiterlesen …

Welche Auswirkung hat der Zusatz zur Videoüberwachung öffentlich zugänglicher Räume?

Noch im Jahr 2017 hat der Bundesrat dem vom Bundestag beschlossenen Gesetzesentwurf des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu) zur Einführung der DSGVO zugestimmt. Nach der Unterzeichnung des Gesetzes und der Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt tritt dieses Gesetz in Kraft und kann zeitgleich mit der DSGVO wirksam werden.

Weiterlesen …

Cloud Computing in Unternehmen – diese Datenschutz-Fragen sollten Sie vor der Einführung unbedingt klären

Vor der Implementierung von Cloud Computing in einem Unternehmen herrscht an unterschiedlichen Fronten Klärungsbedarf. Nicht nur, dass eine Vielzahl komplexer Herausforderungen bewältigt werden muss: Zu Beginn solcher Überlegungen fällt es oft schwer, überhaupt erst die richtigen Fragen zu stellen. Aus diesem Grund beschäftigen wir uns heute mit den zwei wichtigsten Aspekten aus datenschutzrechtlicher Sicht.

Weiterlesen …

Private Nutzung von E-Mail und Internet am Arbeitsplatz – was gilt es zu beachten?

Arbeitgeber, die die Nutzung der betrieblichen Kommunikationssysteme für private Zwecke erlauben oder stillschweigend dulden, werden zum Diensteanbieter im Sinne des Telekommunikationsgesetzes. Entsprechend fällt die private Kommunikation der Arbeitnehmer unter den Schutz des Fernmeldegeheimnisses. Was gilt es dann zu beachten?

Weiterlesen …

Hier bloggt Ihre Redaktion.